Wirtschaft zum Wohle aller

    Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht der Mensch für die Wirtschaft! In Hamburg ist es leider oft umgekehrt. Die Mieten steigen, aber auch die Schulden der Stadt. In Hamburg geschieht dies intransparent, besonders in den vielen Schattenhaushalten von städtischen Gesellschaften. Der Stadtstaat bindet sich immer mehr und raubt unseren Kindern spätere Handlungsmöglichkeiten, indem unter anderem Krankenhäuser und städtische Wohnungen ohne Not privatisiert werden. Die Sparpolitik in der Verwaltung führt unweigerlich dazu, dass am Ende viele Aufgaben nicht mehr erfüllt werden können, während die Stadt zugleich immer weiter wachsen soll. Wir wollen eine andere Wirtschaftspolitik, die heute und morgen fair zu allen Menschen hier und weltweit ist.

    Unsere Forderungen:

    • Hamburg muss Gemeinwohlstadt werden
    • Ressourcenschonung als Leitprinzip (“Zero-Waste-Politik“, “Unverpackt-Läden” stärken)
    • Flächenfraß stoppen und Naturräume erhalten (Vollhöfner Wald, Oberbillwerder)
    • Elbvertiefung stoppen, Dove Elbe erhalten
    • Entwicklung einer ökologisch verträglichen Gesamtstrategie norddeutsche Häfen
    • Krankenhäuser zurück in öffentliche Hand
    • Mindestentgelte für Selbstständige und Ausbeutung Scheinselbstständiger stoppen
    • Moratorium  für 5G-Mobilfunknetz bis zum Vorliegen verlässlicher Risikoanalysen

    Als ÖDP unterstützen wir den Erhalt des Vollhöfner Waldes. Wir rufen dazu auf, die Protestmail des NABU einfach und komfortabel über deren Seite an den ersten Bürgermeister zu senden. Für den Erhalt dieses Naturparadieses.

    Als ÖDP unterstützen wir ein Moratorium zum Ausbau der Mobilfunktechnologie 5G und die Nutzung von strahlungsarmen Alternativen. Wir bitten Sie daher, die Petition des Arbeitskreises Elektrosmog des BUND zu unterschreiben. Für mehr Informationen empfehlen wir Ihnen die Seiten unseres Europaabgeordneten Klaus Buchner (Foto), der eine Kampagne mit dem Namen „Mobilfunk aber modern“ ins Leben gerufen hat.

    Unser gesamtes Wahlprogramm zum Downlad