KandidatInnen des Wahlkreises 15: Bergedorf

    Fotos und Design: Angelique Albers

    Listenplatz 1

    Volker Behrendt

    Beruf: Dipl.-Finanzwirt

    Alter: 52 Jahre

    Stadtteil: Bergedorf

    In der ÖDP seit: 2010

    „Bergedorf ist eine liebenswerte Stadt. Ich bin in den Vierlanden und Lohbrügge aufgewachsen, in Bergedorf zur Schule gegangen und habe lange Jahre in Neuallermöhe und Bergedorf gewohnt. Viele kennen mich hier aus meiner ehrenamtlichen Arbeit insbesondere in Kirche und Politik. Ich liebe und schätze die Wassersportgebiete, auf denen ich segeln und rudern gelernt habe, die kurzen Wege zum Baden, die Radwege, den Vereinssport und die vielen ehrenamtlichen sozialen Aktivitäten. Die landwirtschaftlichen Betriebe, das viele Grün, der besondere Charme der Stadt sind für mich die Pluspunkte, die ich erhalten und stärken will. Mit der ÖDP möchte ich in der Bürgerschaft erreichen, dass der faire Umgang mit Mensch und Natur wichtiger wird als Gewinnmaximierung um jeden Preis.“

    Folge mir auf Twitter, Facebook und Instagram!

    … im Kandidat*innencheck des NDR:

    Listenplatz 2

    Axel Dreyer

    Beruf: Soziologe

    Alter: 56 Jahre

    Stadtteil: Bergedorf / Nettelnburg

    In der ÖDP seit: 2019

    „Nach vielen Jahren ehrenamtlichem Engagement im Umwelt- und Bildungsbereich habe ich mich nun der ÖDP angeschlossen und bewerbe mich hiermit um ihre Stimme für eine echte und wählbare Alternative zu den etablierten Parteien. Rot aufgewachsen, Grün sozialisiert, ist Orange nun die Farbe, mit der mir wirklich nachhaltiges Leben auf einem endlichen Planeten umsetzbar erscheint. Keine wachsende Stadt, kein weiteres Zubauen von immer weniger werdenden Grünflächen, kein Oberbillwerder, sondern Politik für die Menschen vor Ort für eine entschleunigte lebenswerte Infrastruktur und nicht für den Profit der Bauindustrie. Keine Elektromobilität für den Erhalt der Autoindustrie, sondern Schaffung von neuen nachhaltigen Arbeitsplätzen im Sozialbereich für Hamburger Bürger bei verringerter Mobilität zum Wohle aller Menschen in Hamburg und auf unserem ganzen wunderschönen Planeten.“

    … im Kandidat*innencheck des NDR:

    Listenplatz 3

    Manuela Körlin

    Beruf: Fachwirtin Wirtschaft

    Alter: 40 Jahre

    Stadtteil: Tatenberg

    In der ÖDP seit: 2019

    „Der Slogan „Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht der Mensch für die Wirtschaft“ hat mir den Anstoß gegeben, nicht länger von der Couch aus zu „schimpfen“, sondern selbst aktiv zu werden. Für mich gibt es derzeit viele politische Themen in Hamburg, die mit meiner Wertevorstellung kollidieren. Daher möchte ich mich stark machen für eine bürgernahe Politik, in der Menschlichkeit, Natur- und Tierschutz nicht durch wirtschaftliche Interessen missachtet werden. Unsere derzeitige Politik verlagert die meisten Probleme, anstatt sie nachhaltig zu lösen. In Bergedorf möchte ich mit der ÖDP dazu beitragen, nachhaltige Politik zu betreiben und häufiger einfach mal vernunftorientiert NEIN zu sagen, um unsere Stadt weiterhin lebenswert und vielfältig zu erhalten.“

    … im Kandidat*innencheck des NDR:

    Listenplatz 4

    Sven Kuvecke

    Beruf: Kaufmann

    Alter: 50 Jahre

    Stadtteil: Lobrügge

    In der ÖDP seit: 2019

    „Seit meinem vierzehnten Lebensjahr ist Bergedorf meine Heimat. In Lohbrügge aufgewachsen, hat es mich über Bergedorf und Nettelnburg inzwischen wieder dahin zurückgeführt. Ich liebe die Weite und den individuellen Charakter meiner Heimat. Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Arbeit im Bildungsbereich bewerbe ich mich erstmals um ein politisches Mandat. Ich bin es leid mitanzusehen, wie die Bergedorfer Interessen dem Opportunismus der etablierten Parteien geopfert werden. Anstatt tatenlos zuzusehen, möchte ich meine Stimme für den Erhalt unseres liebevollen Stadtteils erheben.“

    … im Kandidat*innencheck des NDR: